logo-it-sicherheitspreis-2012

1. Preis: Mehr Sicherheit für e-Ticketinglösungen: Kryptographisches Protokoll mit inhärenter Seitenkanalresistenz


preistraeger_2012_1-1-preis-Kryptographisches-Protokoll
Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.
50.000 Euro erhalten Dr. Berndt Gammel, Dr. Wieland Fischer und Dr. Stefan Mangard von der Infineon Technologies AG für die Entwicklung eines besonders effizienten kryptographischen Protokolls insbesondere zum Schutz vor Seitenkanalangriffen auf Sicherheits-Chips.

Beschreibung:
Das vorgestellte Protokoll verwendet die in Blockchiffren eingesetzten Schlüssel niemals mehrfach. Dies verhindert schon im Kern die häufigsten Angriffe durch Mehrfachausführung. Innovativ ist besonders die Verteilung von physikalischer Sicherheit und kryptographischer Sicherheit auf zwei Komponenten. Die erste Komponente, eine sogenannte Non-Leaking Map, ist die Hauptkomponente im Schutz gegen Seitenkanalangriffe, während der AES als kryptographischer Algorithmus die kryptographische Stärke liefert. Das Protokoll kommt bereits in einem offenen Standard für elektronische Fahrkartensysteme in der Transportbranche zum Einsatz.

Kontakt zu den Preisträgern

Dr. Berndt Gammel, Infineon Technologies AG, München
Email: berndt.gammel@infineon.com

Dr. Wieland Fischer, Infineon Technologies AG, München
Email: wieland.fischer@infineon.com

Dr. Stefan Mangard, Infineon Technologies AG, München
Email: stefan.mangard@infineon.com