logo-it-sicherheitspreis-2008

1. Preis: Bingo Voting – Verifizierbare Wahlen mit Wahlmaschinen


preistraeger_2008_1
Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.
100.000 Euro erhalten Michael Bär, Jens-Matthias Bohli, Christian Henrich, Dr. Jörn Müller-Quade, Stefan Röhrich und Carmen Stüber vom Europäischen Institut für Systemsicherheit für Ihr elektronisches Wahlverfahren.

Beschreibung:
Bingo Voting ist ein Wahlverfahren, das Wahlcomputer einsetzt, und dabei vollständige und beweisbare Verifizierbarkeit des Wahlergebnisses garantiert, ohne das Wahlgeheimnis zu gefährden. Dazu erhält der Wähler einen Beleg, mit dessen Hilfe er die korrekte Zählung seiner Stimme überprüfen kann. Die Sicherheit des Verfahrens beruht auf einem vertrauenswürdigen Zufallszahlengenerator.

Mehr Informationen:
Download als PDF | 224 KB »

Kontakt zu den Preisträgern

Michael Bär , EISS, Universität Karlsruhe (TH), 76128 Karlsruhe
Email: MichaelBaer@gmx.de

Jens-Matthias Bohli , NEC Laboratories Europe, 69115 Heidelberg
Email: bohli@nw.neclab.eu

Christian Henrich , EISS, Universität Karlsruhe (TH), 76128 Karlsruhe
Email: henrich@ira.uka.de

Jörn Müller-Quade , EISS, Universität Karlsruhe (TH), 76128 Karlsruhe
Email: muellerq@ira.uka.de

Stefan Röhrich , Rohde & Schwarz SIT GmbH, 12489 Berlin
Email: Stefan.Roehrich@rohde-schwarz.com

Carmen Stüber , EISS, Universität Karlsruhe (TH), 76128 Karlsruhe
Email: cstueber@ira.uka.de